Blog

Fachkraft für Lagerlogistik

Dez01

Studienfahrt nach Hamburg

Categories // Fachkraft für Lagerlogistik

Im Rahmen meiner Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik ging es für mich, zusammen mit meinen Klassenkameraden und der Berufsschulklasse für Speditionskaufleute, vom 15.10.-19.10. auf Studienfahrt nach Hamburg. Wir starteten unsere Reise am Mittwochabend vom Reutlinger Hauptbahnhof aus und kamen am Donnerstagmorgen in der Jugendherberge, dem „Seemannsheim“, in Hamburg an.
Direkt nach dem Frühstück brachen wir auf zur Sightseeing Tour durch Hamburg. Ausgangspunkt dafür war das historische Hamburger Rathaus, von dem aus wir unsere Wanderung über zahlreiche Brücken und enge Gassen fortsetzten, um die Stadt näher zu erkunden. Nachdem wir uns einen ersten Eindruck Hamburgs verschafft hatten, ging es am Nachmittag dann weiter zu Lufthansa Technik, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG. Wir erhielten vor Ort eine sehr interessante Führung durch die verschiedenen Produktionshallen und die Teststrecken des Unternehmens. Den Abend hatten wir, so wie die anderen Abende auch, zu unserer freien Verfügung.
Am Freitag stand eine Rundfahrt durch den Hamburger Containerhafen auf dem Programm. Der beeindruckende Hafen zählt nach Rotterdam und Antwerpen zu den größten Seehäfen Europas. Wir konnten hier nicht nur beobachten wie die riesigen Güterschiffe beladen wurden, sondern hatten auch die Gelegenheit eines der Schiffe aus der Nähe zu besichtigen. Zum Abschluss unserer Reise stand am Samstag erneut eine Schifffahrt durch den Hamburger Hafen an. Diesmal passierten wir auch die sehenswerte Hamburger Speicherstadt, ein riesiger auf Eichenpfählen errichteter Lagerkomplex.
Den restlichen Samstag konnten wir wieder zu unserer freien Verfügung nutzen, bevor wir am Sonntagmorgen dann nach vier ereignisreichen Tagen die Heimreise antraten.

Lukas Renz – Auszubildender Fachkraft für Lagerlogistik